Qualifizierung zur Betreuungskraft § 43 b / 53 b SGB XI

Schulung entsprechend der neuen Richtlinien § 43 b / 53 b SGB XI

Wir werden älter und damit steigt auch die Anzahl an altersverwirrten Menschen. Die Nachfrage nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Betreuung und Beschäftigung beeinträchtigter Menschen im häuslichen Umfeld und in stationären und teilstationären Senioreneinrichtungen ist gewachsen.

Voraussetzungen

  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an der Arbeit mit alten Menschen
  • Führungszeugnis (max. 3 Monate alt)

Bitte beachten Sie: Durch die einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht nehmen soziale Einrichtungen für die Praktika und spätere Einstellung keine ungeimpften Teilnehmer*innen bzw. Mitarbeiter*innen auf.

Inhalte

  • Grundlagen zu Demenzerkrankungen, geistige Behinderungen, psychischen Erkrankungen sowie alterstypischen Krankheiten
  • Methoden, Techniken und Verhalten im Umgang mit betreuungsbedürftigen und dementen Menschen
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Bewegung in der Arbeit mit Senioren
  • Grundkenntnisse der Pflege und Dokumentation im Zusammenhang mit der Betreuungsarbeit
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre
  • Grundlagen Kommunikation mit altersverwirrten Menschen, Angehörigen und KollegInnen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Erste Hilfe nach BGG 948
  • Praktikum

Unterrichtszeiten

Teilzeit, 28 UE/Woche

Standorte und Termine:

CJD Kirchheimbolanden
Amtsstraße 27-29
67292 Kirchheimbolanden

  • Für Termin-Anfragen wenden Sie sich bitte an Stephanie Eckhardt

Ansprechpartnerin:
Stephanie Eckhardt
Fon 06352 400338
Mobil 0151 46193281
stephanie.eckhardtnospam@cjd.de