Das CJD - Die Chancengeber CJD Gesundheit & Soziales

Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein
    Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen können bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen einen Bildungsgutschein über Ihren persönlichen Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhalten. Weitere Infos zum Bildungsgutschein
  • QualiScheck
    Die Landesregierung Rheinland-Pfalz fördert mit dem Qualischeck die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung. Zielgruppen sind abhängig Beschäftigte,geringfügig Beschäftigte, Berufsrückkehrer und Existenzgründer. Es können 50 % der Kosten, maximal 500 Euro, übernommen werden. Detaillierte Informationen finden Sie unter: www.qualischeck.rlp.de
  • Bildungsgutschein/WeGebAU
    Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch Beschäftigte über einen Bildungsgutschein gefördert, der die Kosten für die Qualifizierung einschließtund der Arbeitgeber durch ganze oder teilweise Übernahme von Personalkostenüber eine WeGebAU-Förderung unterstützt. Detaillierte Informationenfinden Sie unter: www.arbeitsagentur.de
  • Die Bildungsprämie
    Arbeitnehmer, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 Euro (Alleinstehende) bzw. 40.000 Euro (Zusammenveranlagte) nicht übersteigt, können einmal jährlich einen Prämiengutschein erhalten. Mit diesem wird die Hälfte der Kosten einer Weiterbildungsmaßnahme, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant ist, mit bis zu 500 Euro gefördert.
    WICHTIG: Vor der Anmeldung muss eine Beratung über die Ziele einer Weiterbildungbei einer anerkannten Beratungsstelle erfolgt sein. Diese stellt auch den Prämiengutschein aus.
    Weitere Informationen: www.bildungspraemie.info
  • Meister-BAföG
    Das Aufstiegsförderungsgesetz (AFBG) regelt das sog. „Meister-BAföG“.
    Weitere Informationen: www.meister-bafoeg.info

 

Hinweis

Wir haben in der Auflistung nur die gängigsten Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Die Bedingungen können sich jährlich ändern, auch die Beendigung eines Förderprogramms ist möglich. Daneben gibt es noch eine Vielzahl anderer, auch privater, Finanzierungswege. Es kann sich lohnen genauer zu recherchieren!