Das CJD - Die Chancengeber CJD Gesundheit & Soziales

18 - Einfühlsame Kommunikation – ein Stück mehr Lebensqualität

für Mitarbeiter und Ehrenamtliche

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“Mahatma Gandhi

Einfühlsame Kommunikation im Umgang mit Menschen ist nicht als Technik, sondern als innere Haltung zu verstehen. Es geht dabei um eine wertschätzende, einfühlsame Einstellung zu sich selbst und zum Gesprächspartner. Im Zentrum der Interaktion, verbal wie nonverbal, steht ein Miteinander, das nicht beurteilt, sondern sich an den Bedürfnissen und Gefühlen orientiert, die hinter den Handlungen oder Konflikten stehen. Die eigene wertschätzende und dabei nicht wertende Haltung bildet die Grundlage einfühlsamer, gewaltfreier Kommunikation.

Wir möchten Sie dazu auffordern, mit uns Ihre Haltung zu hinterfragen und zu optimieren. Wenn Sie sich in die Situation Ihres Gegenübers versetzen können, werden Sie positiver kommunizieren und erstaunt sein, wie gut Beziehungen entstehen.

Im theoretischen Teil stellen wir Ihnen kurz verschiedene Kommunikationsmodelle vor und arbeiten mit Ihnen an der Umsetzung.

Sie reflektieren Ihre bisherige Arbeit und treten mit Kollegen in Austausch. Erlerntes wird wiederholt und aufgefrischt.

Termine: CJD Maximiliansau, 06.11.2019, 8:30 – 16:00 Uhr, 8 x 45 Min.
Referent: Referent: Katharina Stollewerk, Krankenschwester, ehemalige Pflegedienstleitung, Mediatorin, Lehrkraft im BildungsZentrum Gesundheit & Soziales
Gebühren: 102,00 € zzgl. Mwst. inkl. Getränke, Mittagessen und Materialkosten

Zum Anmeldeformular